News - IPA Landesgruppe Hessen

IPA Landesgruppe Hessen e.V.
Schirmherr: Der Hessische Minister des Innern und für Sport
Direkt zum Seiteninhalt



Nationaler Kongress erneut verschoben
Der für Anfang Juni 2021 geplante Ausweichtermin des 22. Nationalen Kongresses der IPA Deutsche Sektion
muss aufgrund der aktuellen Pandemielage erneut verschoben werden.
Das entschied der Bundesvorstand mehrheitlich bei einer Videokonferenz am 6. März 2021 auf Grundlage
der einzuhaltenden Fristen und Stornierungsmöglichkeiten.
Neuer vorläufiger Termin: Frühjahr 2022




Werbeaktion der IPA-Landesgruppe Hessen 2020 entschieden
Wie in den vergangenen Jahren praktiziert, werden für die drei Verbindungsstellen, die im Jahr 2020 ihren
Mitgliederbestand prozentual am meisten steigern, Geldpreise in Höhe von 300, 200 und 100 € bereitgestellt.
1. Platz: Verbindungsstelle Wetzlar e. V. mit 4,80 %
2. Platz: Verbindungsstelle Main-Rodau e. V. mit 3,88 %
3. Platz: Verbindungsstelle Gießen e. V. mit 1,97 %
Herzlichen Glückwunsch!




Verbindungsstelle
419 Rheingau e. V.
aufgelöst
Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 11. September 2020 war es nicht gelungen, die erforderlichen Vorstandsämter der Verbindungsstelle zu besetzen. Als Alternative blieb nur die Auflösung. Die wunschgemäße Verteilung der Mitglieder auf andere Verbindungsstellen ist zwischenzeitlich abgeschlossen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Landesgruppenvorstand.
vorstand (at) ipa-hessen.de


Nationaler Kongress 2020 verschoben
Der für den 21. bis 23. August 2020 in Fulda terminierte
22. Nationale Kongress der IPA Deutsche Sektion
wurde aufgrund der Corona-Regelungen abgesagt und
in das Jahr 2021 verschoben.
Neuer Termin ebenfalls in Fulda:
03. bis 06. Juni 2021

© 2000 - 2021  
IPA Landesgruppe Hessen e.V.

Sie sind seit dem 01.12.2000 der
Besucherzaehler
Besucher

Zurück zum Seiteninhalt